Crit’Air-Vignette ist Pflicht

Crit’Air-Vignette ist Pflicht

Crit’Air-Vignette ist Pflicht

 Critair

Zum 1. November 2017 ist in Straßburg und auf dem Gebiet der 33 Gemeinden der Eurometropole in Kraft das sogenannte Crit'Air-System in Kraft getreten.

Für alle Fahrzeuge, die in der ständigen Umweltzone (ZCR) mit eingeschränktem Verkehr unterwegs sind, ist die Crit’Air-Vignette Pflicht. Ohne sie ist es ab dem dritten Tag einer Feinstaubwarnung zwischen 6 Uhr und 22 Uhr verboten, das Straßen- und Autobahnnetz der Eurometropole zu befahren.

Das Fahrverbot gilt stets ab dem dritten Tag der Feinstaubwarnung für Fahrzeuge mit Crit’Air-Vignette der Klasse 4 oder 5.

Bei starker Luftverschmutzung wird die Bevölkerung über die Medien informiert. Die Feinstaubwarnungen sind insbesondere für anfällige Personen wie Kinder, ältere Menschen oder schwangere Frauen relevant. Im Fall einer hohen Feinstaubbelastung der Luft wird außerdem davon abgeraten, im Freien Sport zu treiben.

Das Crit'Air-System verstärkt die bereits ab dem ersten Tag einer Feinstaubwarnung greifenden Notfallmaßnahmen (Geschwindigkeitsbeschränkung etc.).

Hinweis: An Tagen mit hoher Feinstaubbelastung gelten für die öffentlichen Verkehrsmittel und den Leihradservice Vel’hop Sondertarife.

Das Ziel von Crit’Air ist es, den Straßenverkehr in der Umweltzone um ein (PKW) bzw. zwei Zehntel (LKW) zu reduzieren und so den Schadstoffausstoß um rund 30 % zu senken.

Weitere Informationen zur saisonbedingten Luftqualität und zur Crit’Air-Vignette

 Anmeldung zum Verschmutzungsspitzenalarm

 Luftqualitätszertifikat (Crit’Air-Vignette) anfordern

Hinweis:

- Im Internetbrowser „Internet Explorer“ kann das Bestellformular nicht aufgerufen werden. Bitte verwenden Sie Google Chrome, Firefox oder Safari.

- Nach der Online-Bestellung der Crit’air-Vignette erhalten Sie innerhalb von 48 Stunden per E-Mail eine vorläufige Vignette.

- Die endgültige Vignette wird Ihnen anschließend per Post zugestellt.

 

Strasbourg Pass - Informations

Diese Website verwendet Cookies, um den Seitenverkehr zu analysieren. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie deren Verwendung zu.Verstanden
Weitere Informationen