Kunstgewerbemuseum

 Zurück

Das Musée des Arts Décoratifs, das sich im Erdgeschoss des Palais Rohan, ehemaliger in den Jahren 1732 bis 1742 nach den Plänen von Robert de Colte errichteter Wohnsitz der vier Erzbischöfe von Straβburg, Kardinäle von Rohan, besteht aus zwei Hauptabteilungen, hauptsächlich in Zusammenhang mit der Anwesenheit der französischen Monarchie im Elsass: eine wo man die Wohnräume bewundern kann und eine, die die Straβburger Künste vom Anschluβ Straβburgs an Frankreich, bis zur Mitte des 20. Jhs. beherbergt. Die groβen Wohnräume der Kardinäle von Rohan bestehen aus mehreren in zwei Reihen gestalteten Prunkräume: Wohnraum des Königs auf Seite der Ill und Wohnraum des Erzbischofs auf Seite des Hofs. Die Innenausstattung wurde erneuert. Prunkmöbel und Objekte wiederspiegeln das bischöfliche und Kaiserliche Zeitalter. Der Besucher kann ebenfalls schöne Gemälde der Ecole Française (Oudry, Desportes, Troy, Lemoine und Restout), bewundern. Die Sammlung der Straβburger bildenden Künste befindet sich in den ehemaligen Stallungen des Schlosses. Sie besteht aus Gegenständen von den Jahren 1681 bis 1871, unter anderem die bemerkenswerte Sammlung der weltberühmten Hannongkeramik (Fayence und Porzelan), bedeutende Mobiliar-, Uhr-, Kunstschmiede-, Goldschmiede- (Straβburger Vermeil), Gemälde- und Skulpturensammlungen der Ecole Strasbourgeoise. Diese Sammlungen vermittelt einen Überblick über die vom Pariser Leben beeinflusste aristokratische und bürgerliche Welt.

Die Besichtigung der prächtigen Wohnungen der Kardinäle führt des Weiteren durch ein Panorama des Straßburger Kunstgewerbes aus dem Zeitraum von 1681 bis Mitte des 19. Jahrhunderts (die weltberühmte Hannong-Keramik, das Mobiliar, Bildhauerei und Malerei, Uhrmacherkunst, Kunstschmiedearbeiten, Zinngeschirr und sehr schöne Goldschmiedearbeiten).

Preisvorteile : Kinder kostenlos (Altersbegrenzung) : 18
Gruppe (Mindestanz. Teilnehmer) : 25

  • Label nationaler Tourismus und Behinderung : hörbar
  • Label nationaler Tourismus und Behinderung : mental
  • Label nationaler Tourismus und Behinderung : hörbar
SITE_PARTENAIRE_STRASPASS

Informationen

2 place du Château
Palais Rohan
67000 Strasbourg
03 68 98 51 60
www.musees.strasbourg.eu

Teilen

Strasbourg Pass - Informations