Das Museum für Mineralogie

Das Museum für Mineralogie

 Zurück

Daten : Auf Anfrage. Geschlossen im Juli und August. Eintritt frei.

Kommentar :

Das 1890 in den Räumlichkeiten des Instituts für Geologie untergebrachte Museum für Mineralogie der Universität Louis Pasteur ist aufgrund seiner reichen Sammlungen (rund 30 000 Mineralien) eines der bedeutendsten Museen der Region.

Es sind rund 240 Mineralienarten und 1 050 Proben zu sehen, die hauptsächlich während des 19. Jahrhunderts entnommen wurden und aus allen Ecken der Welt stammen. Ausgestellt sind außerdem faszinierende Meteoriten-Exemplare und sehr schöne alte Mineralogie- und Kristallographie-Instrumente.

Informationen

1 rue Blessig
Université Louis Pasteur
67000 Strasbourg
03 90 24 04 52 - 03 88 35 86 37
denis.leypold@unistra.fr
musee-mineralogie.unistra.fr

Teilen

Strasbourg Pass - Informations

Diese Website verwendet Cookies, um den Seitenverkehr zu analysieren. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie deren Verwendung zu.Verstanden
Weitere Informationen