Happy 20 - 20 Jahre MAMCS

 Zurück

Beschreibung : Anlässlich seines 20. Geburtstags lud das MAMCS das Künstlerduo FAILE aus Brooklyn (USA) ein, sich auf den Fassaden des Museums auszutoben. Das Kunstwerk bietet sich Besuchern und Passanten als riesiges und durchgehendes Fresko mit einer Fläche von 1000 m² dar, das verschiedenste Einflüsse aufgreift – von der Ornamentik über typografische Experimente und US-amerikanische Comicstrips bis hin zur Pop-Art. Auch der Glasvorbau des Straßburger Bahnhofs und eine im Stadtverkehr eingesetzte Tram werden von dem Künstlerkollektiv gestaltet. Ab Mai 2018 findet im öffentlichen Raum zudem eine Reihe von Street-Art-Veranstaltungen mit weiteren Gastkünstlern statt, sodass sich am Ende der Jubiläumsaktion ein Kunstparcours quer durch die ganze Stadt ziehen wird. Im Herbst wird die portugiesische Künstlerin Joana Vasconcelos einen Raum des Museums in eine extravagante Wohnung verwandeln, deren Einrichtungsgegenstände mit außergewöhnlichen Kräften ausgestattet sind. Ausgehend vom Gewöhnlichen stürzen uns ihre Werke in eine verstörende, verspielte oder zauberhafte Alternativwelt und entführen uns so in eine wundersame, alles andere als eintönige Erzählung.

Tarife : NC

Klicken Sie auf das Datum, um die Zeitpläne sehen

Vom 05/05/2018 Bis 26/05/2019 In meinen Terminplaner übernehmen 05-05-2018 26-05-2019 Europe/Paris Happy 20 - 20 Jahre MAMCS Anlässlich seines 20. Geburtstags lud das MAMCS das Künstlerduo FAILE aus Brooklyn (USA) ein, sich auf den Fassaden des Museums auszutoben. Das Kunstwerk bietet sich Besuchern und Passanten als riesiges und durchgehendes Fresko mit einer Fläche von 1000 m² dar, das verschiedenste Einflüsse aufgreift – von der Ornamentik über typografische Experimente und US-amerikanische Comicstrips bis hin zur Pop-Art. Auch der Glasvorbau des Straßburger Bahnhofs und eine im Stadtverkehr eingesetzte Tram werden von dem Künstlerkollektiv gestaltet. Ab Mai 2018 findet im öffentlichen Raum zudem eine Reihe von Street-Art-Veranstaltungen mit weiteren Gastkünstlern statt, sodass sich am Ende der Jubiläumsaktion ein Kunstparcours quer durch die ganze Stadt ziehen wird. Im Herbst wird die portugiesische Künstlerin Joana Vasconcelos einen Raum des Museums in eine extravagante Wohnung verwandeln, deren Einrichtungsgegenstände mit außergewöhnlichen Kräften ausgestattet sind. Ausgehend vom Gewöhnlichen stürzen uns ihre Werke in eine verstörende, verspielte oder zauberhafte Alternativwelt und entführen uns so in eine wundersame, alles andere als eintönige Erzählung. Strasbourg

Informationen

Musée d'art moderne et contemporain
1 place Jean Hans Arp
67000 Strasbourg
03 68 98 51 60
www.musees.strasbourg.eu

Teilen

Strasbourg Pass - Informations