Papierregimenter

 Zurück

Beschreibung :

Das Historische Museum von Straßburg besitzt die umfangreichste Sammlung sogenannter Straßburger Pappsoldaten. Im Rahmen der Ausstellungsreihe „Geteilte Leidenschaften“ wird dieser außergewöhnliche, 60 000 Figuren umfassende Fundus in mehreren Museen der Stadt zu sehen sein.

Die Vorläufer dieser Figuren sind Weihnachtskrippen aus Pappe und Bühnenbilder aus dem 18. Jahrhundert. Die Technik wurde in Straßburg im Laufe des 19. Jahrhunderts weiterentwickelt, ihren Höhepunkt erlebten die Pappsoldaten zwischen 1871 und 1918. Ab Mitte des 19. Jahrhunderts hatten im Zuge der Verbesserung des Farbdrucks insbesondere Fabrikate aus der Silbermann-Druckerei großen Erfolg.

Tarife : 6,50 euros

In meinen Terminplaner übernehmen Europe/Paris Papierregimenter

Das Historische Museum von Straßburg besitzt die umfangreichste Sammlung sogenannter Straßburger Pappsoldaten. Im Rahmen der Ausstellungsreihe „Geteilte Leidenschaften“ wird dieser außergewöhnliche, 60 000 Figuren umfassende Fundus in mehreren Museen der Stadt zu sehen sein.

Die Vorläufer dieser Figuren sind Weihnachtskrippen aus Pappe und Bühnenbilder aus dem 18. Jahrhundert. Die Technik wurde in Straßburg im Laufe des 19. Jahrhunderts weiterentwickelt, ihren Höhepunkt erlebten die Pappsoldaten zwischen 1871 und 1918. Ab Mitte des 19. Jahrhunderts hatten im Zuge der Verbesserung des Farbdrucks insbesondere Fabrikate aus der Silbermann-Druckerei großen Erfolg.

Strasbourg

Informationen

2 rue du Vieux Marché aux Poisson
Musée Historique
67000 Strasbourg
03 68 98 51 60
www.musees-strasbourg.eu

Teilen

HoplaPass - Informations